KOORDINATIONSTEAM

Internationale Solidarität und langfristige Partnerschaft.

Das Projekt „Young Verified Leaders” (YVL) ist das Ergebnis einer starken internationalen Solidaritätsaktion und einer langfristigen Partnerschaft zwischen diesen vier Organisationen:

We Love Sousse
we love suisse

We Love Sousse

Die Organisation We Love Sousse, die 2011unter dem Dach der Anna-Lindh Stiftung durch Anis Boufrikha gründete, zielt darauf ab, das Lebensumfeld insbesondere von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der tunesischen Stadt Sousse durch kulturelle, bürgerschaftliche, künstlerische und umweltbezogene Aktivitäten zu verbessern. We Love Sousse (WLS) kollaboriert mit internationalen Organisationen und Institutionen sowie allen Menschen, die das Ziel teilen, die Lebensqualität in der Stadt Sousse zu verbessern.

Die verantwortliche Ansprechpartnerin für das Projekt „Young Verified Leaders“ ist Frau Haifa Gharbi (haifa.gharbi21@gmail.com). Haifa Gharbi ist Englischlehrerin an einer Sekundarschule und seit November 2015 aktives Mitglied bei WLS.
Seit 2018 arbeitet sie im Team des WLS-Büros und ist für die internationale Zusammenarbeit zuständig. In diesem Rahmen hat sie unter anderem den Club „English SpeakEng“ gegründet. Ihre Hauptaufgabe bei WLS ist es, für und mit den Jugendlichen, die sich ehrenamtlich bei WLS engagieren,zusammen zu arbeiten und damit den
internationalen Austausch zu fördern. Für Haifa ist Englisch eine Weltsprache, die ein Weg ist, junge Menschen zu ermutigen an unterschiedlichen internationalen Aktivitäten und Programmen teilzunehmen und ihnen damit eine berufliche Perspektive zu geben.

ADEEJ
ADEEJ - Young Verified Leaders Partner

ADEEJ

ADEEJ, „Association pour le Divertissement et l’Education de l’Enfance et la Jeunesse“, z. dt. „Verein für Unterhaltung und Bildung von Kindern und Jugendlichen“,
ist ein gemeinnütziger Verein, der 2018 von einer Gruppe junger Aktivist:innen der Zivilgesellschaft gegründet wurde, die in verschiedenen Gemeinden der Hauptstadt aktiv sind. Die Mitglieder von ADEEJ engagieren sich insbesondere darin, Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag zu unterstützen und darin ihre Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und damit ihre Bildungschancen zu erhöhen. Ein Schwerpunkt der Organisation ist es ebenfalls, das Lernen und die Entwicklung von Führungsqualitäten zu fördern.

Projektverantwortlicher im Rahmen des Young Verified Leaders Projekts ist Gründungsmitglied und Vorsitzender Herr Nassim Medjir (adeej.dz@gmail.com). Nassim ist ausgebildeter „Animateur“ und engagiert sich seit über 13 Jahren in gemeinnützigen Organisationen, um etwas sinnhaftes für junge Menschen zu tun und das Bewusstsein für soziale und pädagogische Fragen innerhalb der Gesellschaft zu schärfen.

Association pour les Loisirs de l’Enfance et de la Jeunesse
ALEJ - Young Verified Leaders Partner

ALEJ

Die 1989 gegründete algerische Organisation ALEJ, „Association pour les Loisirs de l’Enfance et la Jeunesse“, z. dt. „Vereinigung für Kinder- und Jugendfreizeit“, ist eine nichtstaatliche und gemeinnützige Organisation, die Aktivitäten im Bereich der Jugendarbeit und internationalen Begegnungen zugunsten von Kindern und Jugendlichen in der Hauptstadt Algier entwickelt. Sie fördert auf ihrem Weg den interkulturellen Jugendaustausch und setzt sich für demokratische Partizipation, das Verständnis von Staatsbürgerschaft und den Erhalt von Frieden ein.

Projektverantwortliche Person ist Herr Nasser Brachemi (alej.br2@gmail.com). Nasser ist Generalsekretär von ALEJ und koordiniert die internationalen Aktivitäten seit über 25 Jahren ehrenamtlich. Er ist Englischlehrer und unterstützt Kinder und Jugendliche in der non-formalen Bildung. Er ist davon überzeugt, dass pädagogische Freizeitaktivitäten ein wesentlicher Faktor für die persönliche und berufliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen darstellen.

Solijugend Deutschlands
Solijugend Deutschlands - Young Verified Leaders Partner

Solijugend

Die Solidaritätsjugend Deutschlands ist ein Jugendverband mit Wurzeln in der Arbeiter:innensportbewegung. Die Solijugend setzt sich für eine soziale, gerechte, demokratische und nachhaltige Gesellschaft ein – durch Seminare, Workshops, Freizeiten und internationale Jugendbegegnungen. Der Verein unterstützt junge Menschen in ihrer Entwicklung zu verantwortungsbewussten, kritikfähigen, für andere Kulturen empfänglichen und toleranten Weltbürger. Sie ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und eigenständige Jugendorganisation des RKB „Solidarität“ Deutschland 1896 e. V., einem Verband für Rad-, Motor-, Roll- und Breitensport.

Verantwortliche Person im Rahmen des Young Verified Leader Projekts ist Frau Adeline Haaby (adeline.haaby@solijugend.de). Adeline koordiniert das Projekt seit Juli 2021. Ihr Ziel ist es Brücken zwischen den nordafrikanischen Partnern und aktiven Mitgliedern der Solijugend und den Partnerorganisationen zu schlagen und die Zusammenarbeit nachhaltig und auf Augenhöhe zu stärken. Werte, wie Gleichberechtigung, Chancengleichheit, Vielfalt und Empathie sind ihr ein Anliegen und prägen sowohl ihren beruflichen Wedergang als auch ihre aktivistischen Überzeugungen.

Carolina Sachs ist seit Sommer 2019 als Referentin für Internationales für die Solijugend aktiv. Sie war für diverse Projekte verantwortlich und unterstützt das Koordinationsteam aller vier Organisationen von Young Verified Leaders von Beginn an strategisch. Carolinas Ziel ist die Weiterentwicklung der Juleica auf nationaler und eine Anerkennung der Ausbildung von Jugendleiter*innen auf internationaler Ebene. Seit 2021 ist sie ebenfalls Mitglied der Arbeitsgruppe „Internationale Jugendpolitik“ des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR).